Vergleich WordPress – EipsPro

EipsPro WordPress
Erweiterbarkeit
  • Alle Hauptfunktionen sind integriert.
  • Spezielle Funktionalitäten, die in einem Projekt benötigt werden, können bei der Programmierung des individuellen Themes zu einem Internetauftritt integriert werden.
  • Wenn eine Funktionalität voraussichtlich in weiteren Webauftritten benötigt wird, kann REMATEC Webdesign diese auch durch Erweiterung des Basis-Systems oder durch Erstellung eines speziellen Plugins realisieren.
  • Zur Erweiterung der Fähigkeiten des Basis-Systems gibt es hunderte von Plugins, bei denen aber nicht jedes mit jedem kompatibel ist.
  • Bei Bedarf können für einen speziellen Internetauftritt auch spezielle Plugins programmiert werden.
  • Spezielle Funktionalitäten können auch in der Programmierung des Themes zu einem Internetauftritt integriert werden.
Seitenbearbeitung direkt in der jeweiligen Seite
  • Während der Seitenbearbeitung wird eine Seite weitgehend so angezeigt, wie sie auch ein späterer Besucher sieht.
  • Erforderliche Bedienelemente werden am Rand oder über der Seite schwebend eingeblendet.
  • Steht bei manchen umfangreichen Themes in Form eines Website-Baukastens zur Verfügung
  • Bei den meisten WordPress-Themes werden während der Seitenbearbeitung der Seiten-Kopf und Seiten-Fuß nicht angezeigt.
Maßnahmen zur Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
  • Eingabe eines Seitentitels
  • Möglichkeit zum Eingeben einer Seitenbeschreibung
  • Möglichkeit zur Eingabe von Keywords
  • Möglichkeit zur Eingabe von Alternativtexten zu Bildern
  • Möglichkeit zur Eingabe von Titeltexten zu Bildern
  • Automatische Erstellung einer XML-Sitemap für Suchmaschinen
  • Kann durch ein geeignetes Plugin nachgerüstet werden
Erstellung von Bilderschauen zur Bildpräsentation
  • Im Basis-System integriert
  • Kann durch ein geeignetes Plugin nachgerüstet werden
Kontaktformular
  • Im Basis-System integriert
  • Inklusive DSGVO-freundlichem CAPTCHA und Anerkennungsfeld der Datenschutzerklärung
  • Kann durch ein geeignetes Plugin nachgerüstet werden
  • Zur Ausrüstung mit einem Captcha (zur Spam-Verhinderung) ist meist ein weiteres Plugin erforderlich
EipsPro WordPress
Gliederung des Medienpools
in Verzeichnisse und Unterverzeichnisse
  • Im Basis-System integriert
  • Kann durch ein geeignetes (meist kostenpflichtiges) Plugin nachgerüstet werden
Lösch-Schutz für Inhalte des Medienpools
die in Inhaltseiten eingebaut sind
  • Im Basis-System integriert
  • Nicht vorhanden
Suchfunktion über die Seiteninhalte
  • Im Basis-System integriert
  • Es können mehrere Suchindizes angelegt werden, die sich jeweils auf Teile des Internetauftritts beziehen
  • Im Basis-System integriert
Fähigkeit zu Blogs und Artikel-Serien
  • Im Basis-System integriert
  • Im Basis-System integriert
Mehrsprachige Internetauftritte
  • Im Basis-System integriert
  • Kann durch ein geeignetes Plugin nachgerüstet werden
  • Falls andere Plugins Textausgaben generieren, müssen sie mit diesem Plugin zusammenarbeiten
Verwaltung automatischer Weiterleitungen
von Adressen ihres früheren Web-Auftritts auf neu erstellte Seiten
  • Im Basis-System integriert
  • Kann durch geeignetes Plugin nachgerüstet werden
EipsPro WordPress
Schnelle Seitenauslieferung
  • Cache-Funktionen für eine schnelle Seitenauslieferung sind im Basis-System integriert
  • Kann durch ein geeignetes Plugin nachgerüstet werden
Backup-Funktion
  • Im Basis-System integriert
  • Kann durch ein geeignetes Plugin nachgerüstet werden. Bei umfangreichen Websites kann die kostenpflichtige Pro-Version erforderlich sein.
Durchführung von Updates
  • Im Basis-System integriert
  • Die Updates werden durch REMATEC Webdesign durchgeführt. Das ist in den Lizenz-Kosten enthalten.
  • Im Basis-System integriert
  • Es kann konfiguriert werden, dass Updates automatisch ausgeführt werden. Das empfehle ich aber nur für WordPress-Sicherheitsupdates.
  • Auch für WordPress-Plugins werden immer wieder Updates veröffentlicht. Auch für diese kann eine automatische Durchführung aktiviert werden.
  • Bei größeren WordPress-Updates oder bei Plugin-Updates kann es sein, dass die Programmierung des Themes angepasst werden muss, damit keine Funktionsstörungen auftreten.
Lizenz-Kosten
  • Abo-Lizenz: 64,- € / Jahr zzgl. MwSt. (=  71,40 € / Jahr inkl. MwSt.) zum Einsatz auf einer Website. Darin sind alle veröffentlichten EipsPro-Updates enthalten, solange eine gültige Lizenz besteht.
  • Keine fürs Basis-System und viele Plugins
  • Für aufwändigere Plugins und Pro-Versionen fallen individuelle, meist jährlich zahlbare Lizenzkosten an die Plugin-Ersteller an. Ein Beispiel dazu finden Sie hier (in englisch) für Plugins der Firma Automattic des WordPress-Gründers Matt Muellenweg.

Die größten Vorteile von WordPress sind die vielen verfügbaren und zum Teil kostenlosen Themes und Erweiterungen, mit denen sogar Webshops realisiert werden können.

Die Verwendung von Plugins sehe ich dabei ambivalent: Einerseits nutzen sie dazu das Basis-System mit wünschenswerten Eigenschaften auszurüsten, ohne dass man diese aufwändig selbst programmieren muss. Andererseits muss man auf die fallweise Aktualisierung von Plugins achten und bei WordPress-Aktualisierungen kann es passieren, dass die Plugins danach angepasst werden müssen. Am ehesten kann man bei kommerziellen Plugins mit einer zeitgleichen Anpassung rechnen.

Die weite Verbreitung und der öffentlich verfügbare Programmcode macht WordPress auch sehr attraktiv für Hacking-Angriffe. Da keine Software fehlerfrei ist, werden für WordPress - neben der Weiterentwicklung - mehrmals im Jahr Fehlerbehebungen veröffentlicht. Es ist sehr ratsam, Websites mit den neuen Versionen zu aktualisieren, falls sie aufgrund Ihrer Programmierung und Konfiguration davon betroffen sein können. Ähnliches gilt für die verwendeten Plugins und Themes.

Aufgrund der von seiner Entwicklungsgeschichte begründeten inneren Struktur von WordPress ist die Erstellung individueller Themes und Plugins deutlich komplexer als bei EipsPro.